27 May 2015

Mateusz Sobejko

Die Artischocke hat eine sehr alte Geschichte. Bereits von den alten Griechen und Römern als Wildpflanze bekannt und begehrt, begann sie in den frühen Jahrhunderten n. Chr. in Sizilien angebaut zu werden und kletterte im späten Mittelalter langsam auf unsere Halbinsel. Auf diese Weise hat sich die Artischocke auch in milderen Klimazonen verbreitet, wurde zu einem der Symbole der traditionellen italienischen Küche in verschiedenen Regionen und machte Italien zu einem der größten Produzenten der Welt.

Eigenschaften der Artischocke

Eisenreich und kalorienarm, gehört die Artischocke oft zu den Ernährungstipps auch für den guten Gehalt an anderen Mineralien (Kalzium, Phosphor, Natrium, Kalium) und einigen Vitaminen (A, B1, B2, C, PP).

Der Wirkstoff von Cynarin verleiht der Artischocke neben ihrem besonders bitteren Geschmack wohltuende Eigenschaften bei Nierendiurese und Darmregelmäßigkeit.

Schließlich ist die Artischocke auch abseits des Ofens sehr beliebt: Ihr Saft wird in der Naturkosmetik verwendet, um die Haut zu straffen und zu revitalisieren.

Mal sehen, wie sie eine ausgezeichnete Artischockensuppe oder besser gesagt eine Artischocken-Vellutata zubereitet.

Zutaten für die Rezept

  • Artischocken, 4;
  • Kartoffeln, 2 von mittlerer Größe;
  • Petersilie, 1 Büschel;
  • Butter, 1 Walnuss;
  • Knoblauch, eine halbe Zehe;
  • Gemüsebrühe, 350gr;
  • Salz, Pfeffer, Öl.

Vorbereitung

Beginnen Sie mit der Reinigung der Artischocken und achten Sie darauf, die härtesten Blätter (sie haben lästige Filamente) zu entfernen und die weicheren zu lassen. Schneiden Sie sie jetzt in Keile und legen Sie sie beiseite.

Nun die Kartoffeln putzen, schälen und in grobe Stücke schneiden.

Dann nehmen Sie einen Schnellkochtopf und geben Sie die Kartoffeln, Artischocken, Brühe, Petersilie, einen Spritzer Öl und Knoblauch hinein, die Sie zuvor gehackt haben. Also das Ganze ca. 20 Minuten kochen lassen.

Sobald Sie fertig sind, nehmen Sie ein Mini Mixer und mischen Sie es, bis Sie eine glatte Creme erhalten. Wenn Sie sehen, dass die Creme zu dick ist, verdünnen Sie sie mit etwas Wasser. Nun einen Topf nehmen, die Sahne hineingeben und mit Butter, Salz, Pfeffer und einem Schuss Öl würzen.

Etwas gehackte Petersilie über den Teller streuen, in den du deine Samtsauce gegossen hast. Dann nehmen Sie ein paar Stücke Artischocken, die Sie vorher gelegt haben, und verwenden Sie sie als Dekoration auf dem Teller, zusammen mit einer Streuung geriebenen Parmesankäse und einigen Croutons.

Related Posts

5 TIPPS FÜR EINE ENTGIFTUNGSDIÄT FÜR PAARE
Eine lustige Möglichkeit, wieder in Form zu kommen und sich nicht vom Gericht Ihres Partners verführen zu lassen, ist...
Read More
WIE MAN NACH DEN FEIERTAGEN WIEDER IN FORM KOMMT
Im Urlaub neigen die Menschen oft zum Winterschlaf. Es ist wichtig, Momente zum Trainieren zu finden, um kurze, aber ...
Read More
YOGA, LACHEN UND DER WUNSCH ZU SPIELEN
Lachen und Lächeln sind ein natürliches und kostenloses Mittel,um Stress abzubauen, Energie zu wecken, positiven Kont...
Read More